Logo Domainspatz
Impressum

www.toytec.de

Bitte besuchen Sie auch unseren Online-Baukasten www.quickypage.de

Anmerkung der Redaktion
Diese Seiten befinden sich zur Zeit im Parkmodus, und/oder werden in kürze nach einem Redesign wieder neu eröffnet. Damit Sie nicht ganz umsonst gekommen sind, finden Sie eine Auswahl an beworbenen Angeboten oder können das folgende Suchfeld für eine erneute Suche nutzen. Vielen Dank für Ihren Besuch!


Es gibt tatsächlich so etwas wie eine "genormte" Definition von Projektmanagement. Die folgenden Zeilen fand ich in Wikipedia zum Thema Projektmanagement:

DIN-Norm (DIN 69901-5:2009-01): „Gesamtheit von Führungsaufgaben, -organisation, -techniken und -mitteln für die Initiierung, Definition, Planung, Steuerung und den Abschluss von Projekten.“

ISO-Norm (ISO 21500:2013-06): „Projektmanagement ist die Anwendung von Methoden, Hilfsmitteln, Techniken und Kompetenzen in einem Projekt. Es umfasst das [..] Zusammenwirken der verschiedenen Phasen des Projektlebenszyklus.“

Ein erfolgreicher Projektmanager besitzt folgende Eigenschaften:

- Kenntnisse des Projektmanagements,
- Wissen über Aufgaben, Rechten und Pflichten des Managements im   Allgemeinen,
- Themenbezogenes Wissen, z.B. zu Produkten oder Dinestleistungen
- Ausdauer und Belastbarkeit,
- ganzheitliches und nachhaltiges Denken,
- kommunikative und soziale Fähigkeiten.
- unerschütterlichen Glauben an sich selbst und sein Projekt!!! ;-)

Wir stellen Ihnen in kürze eine Sammlung verschiedener Tools und Literatur in einer interaktiven Auswahl vor. Mittels Suchmasken und Schlüsselbegriffen gelangen Sie zschnell zu den benötigten Informationen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Vielen Dank!!!

Datenschutz
Google setzt Cookie um Ihnen zielgerichtete Werbeeinblendungen zu servieren.
Die sog. DART-Technologie sammelt die vom User angesurften Adressen und ordnet sie nach Themenschwerpunkten ein. So werden dann z.B. einer Person, die mehrere Sportwebseiten nacheinander aufgesucht hat, Werbelinks aus dem Sportbereich präsentiert. Zwar profitieren letztendlich sowohl User als auch Werbetreibende von der größeren Relevanz der weiterführenden Werbelinks. Als kritisch könnte man jedoch das Datensammeln durch Google und das Erstellen eines persönliche Nutzerprofils erachten. Sie können das Setzen des Cookies untersagen, indem Sie Cookies in Ihrem Browser ausschalten, oder Ihre Teilnahme am Programm bei Google unter www.google.com/privacy_ads.html ablehnen.